Sonntag, 12. September 2010

lest we forget

wenn man merkt das alles vorbei ist für das man ein halbes Jahr gekämpft hat,
dann stirbt man innerlich
es gibt nichts worüber man mehr nachdenken könnte und die Welt dreht sich
sie wird immer schneller und man hofft wenn sie anfängt wieder still zu stehen ist alles vergessen
man weiß noch nicht mal wieso?
wieso wieso wieso, wieso nicht?
es gibt nicht mal einen bestimmten Grund, aber es ist vorbei.
aus dem wir wurde ein ich und du, ein distanziertes ich und du.
es gibt kein wir mehr
wir waren doch so schön, was ist passiert?
wo sind die Gefühle hin.
das ist doch alles nicht fair.

Kommentare:

  1. ich finde auch das du schön schreibst :)
    und dein blog ist auch sehr schön!

    xoxo wanda
    http://itislikethesmelloffreedom.blogspot.com/

    AntwortenLöschen